Arts ‘n’ Boards

Heute geöffnet: 10.00 bis 01:00 Uhr
 
0.0 (0)
587   0   0   0   0   0
Lokal bewerten
Bayern
80796 München
Belgradstr. 9

Kontakt

Telefon
+49 (0)89 – 30658490
Telefax
+49 (0)89 – 30658493
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Inhaber
Arts & Boards GmbH
Facebook
Besuche uns auf Facebook!

Öffnungszeiten

Montags
10.00 bis 24:00 Uhr
Dienstags
10.00 bis 24:00 Uhr
Mittwochs
10.00 bis 24:00 Uhr
Donnerstags
10.00 bis 01:00 Uhr
Freitags
10.00 bis 01:00 Uhr
Samstags
10.00 bis 01:00 Uhr
Sonntags
10:00 bis 16:00 Uhr

Gastronomie

Wirtshaustyp
  • Bar
  • Biergarten
  • Bistro
  • Eisdiele/Café
  • Restaurant/Internationale Küche
  • Restaurant/Regionale Küche
  • Wirtsgarten

Beschreibung

Café / Bar / Restaurant in München Schwabing

 

Was ist das “Arts ‘n’ Boards”?

Ein Ort an dem mehr passiert als nur Essen und Trinken. Neben regelmäßigen Kunstvernissagen und Ausstellungen hat das Arts ‘n’ Boards ein spannendes Programm zu bieten. Sie wollen wissen was demnächst bei uns passiert? Klicken Sie hier auf Programm.

Auch unser Essen ist Kunst. Ob Rinderlende serviert in einer Ofenkartoffel, ob Fischvorspeisen im Glasturm oder einen Eisbach Cocktail nach Art des Hauses… bei uns gibts immer neues zu entdecken. Hunger und Durst? Dann schauen Sie doch einfach mal in unsere Speise -, Getränke – oder Wochenkarte rein.

Die Kombination aus den beiden großen Leidenschaften des Besitzers -Kunst und Wellenreiten- bietet eine spannendes Ambiente für unser außergewöhnliches Restaurant und die gemütliche Bar.

 

Warum Arts?

Uli Richter ist nun schon seit 20 Jahren stolzer Besitzer der Galerie Richter & Masset, die ihren Schwerpunkt auf Pop Surrealismus und Urban Art setzt. Da der Münchner Stadtteil Hadern nicht besonders zentral liegt und es Zeit für eine Veränderung war, entschied sich Uli dafür, seine Galerie mit einem Café zu kombinieren und nach Schwabing zu verlegen. Einen Ort, der für eine hoher Besucherzahl garantieren wird. Die Kunstwerke aus der Galeriesammlung werden dann zukünftig die Wände des „Arts ‘n’ Boards” zieren.

 

Warum Boards?

Neben seinem großen Interesse für Kunst entdeckte Uli Richter in den 70er Jahren den Surfsport für sich und eröffnete in Frankreich die erste deutsche Surfschule Europas. “Uli’s Wellenreitschule” gab es von 1977 bis 1995. Er schrieb ein Buch mit dem Titel “Wellenreiten, das faszinierende Spiel mit der Brandung” und genießt auch heute noch in hohem Alter in Südfrankreich die unvergleichbare Freiheit auf dem Brett.

Besucherbewertungen

Dieses Lokal hat noch keine Bewertungen.
Schon angemeldet? oder erstelle deinen Account