Schloßwirtschaft Maxlrain

Heute geöffnet: von 11:30-14 Uhr - und 17 -23:00 Uhr https://www.wirtshausfreunde.de/media/reviews/photos/thumbnail/400x400s/c7/ba/a9/793-schlosswirtschaft01-133217482284-95-1578336072.jpg
 
0.0 (0)
548   0   3   0   0   1
Lokal bewerten
Schloßwirtschaft Maxlrain
Bayern
83104 Maxlrain
Freiung 1

Kontakt

Telefon
08061 8342
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook
Besuche uns auf Facebook!

Öffnungszeiten

Montags
Ruhetag
Dienstags
Ruhetag
Mittwochs
von 11:30 Uhr - 14 und 17 -23:00 Uhr
Donnerstags
von 11:30-14 Uhr und 17- 23:00 Uhr
Freitags
von 11:30-14 Uhr - und 17 -23:00 Uhr
Samstags
von 11:30 Uhr - 23:00 Uhr
Sonntags
von 11:30 Uhr - 23:00 Uhr

Brauerei

Brauerei
Schlossbrauerei Maxlrain Leo Graf von Hohenthal und Bergen, Tuntenhausen-Maxlrain

Gastronomie

Wirtshaustyp
  • Ausflugslokal
  • Biergarten
  • Restaurant/Regionale Küche
Hauseigene Brauerei
ja

Platzangebot

Aussenbereich
120

Angebote

Parkplätze
Ja
Infos zu Livemusik
1985 fand in Maxlrain erstmals das große Sommer-Open-Air auf der Maxlrainer Schlosswiese statt. 5.000 bis 10.000 Musikbegeisterte sind dann mit dabei, wenn sich namhafte Künstler und Gruppen wie Hubert von Goisern, Willi Astor oder STS vor spektakulärer Kulisse die Ehre geben.
Termine zu Live Musik Veranstaltungen finden Sie immer hier und auf der Homepage unserer Schlosswirtschaft oder der Homepage der Maxlrainer Brauerei http://www.maxlrain.de

Beschreibung

Wunderschöner, traumhaft gelegener Biergarten mit einer schattenspendenen 250 Jahre alten Linde und einem atemberaubenden Blick in´s Wendelsteingebirge.

 

 

Die Schlosswirtschaft war immer schon berühmt für ihr gutes Essen und ihr köstliches Maxlrainer Bier. Dieses Jahr wurde unsere Küche im Guide Michelin Bib Gourmand ausgezeichnet.Unser wunderschöner alter Biergarten befindet sich unmittelbar neben dem malerischen Maxlrainer Schloß und bietet mit seiner prachtvollen Mittellinde den Besuchern des Biergartens schon seit über 250 Jahren kühlenden Schatten. Vom Biergarten aus hat man einen traumhaften Blick ins Wendelsteingebirge. Wer sich einmal hier sein Maxlrainer Bier hat schmecken lassen, der kommt immer wieder gern. Schon auf dem Prospekt aus der Gränitz-Beschreibung 'Kurbayerischer Landgerichts Bad Aibling vom Anno 1618 zu Maxlrhain' wird die Schlosswirtschaft in der jetzigen Form und Größe aufgeführt.

Besucherbewertungen

Dieses Lokal hat noch keine Bewertungen.
Schon angemeldet? oder erstelle deinen Account